Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: deutschland

Episode #38 – Musk Have

Na klar, auch wir sprechen darüber: Musk kauft Twitter! Ja dann geht doch zu Mastur... Mastodon! Aber Spaß beiseite, wir finden natürlich auch noch einige andere Themen, um mal wieder ins Rabbithole zu springen. Am Ende reden wir dann wie immer über etwas ganz anderes, aber spannend bleibt es hoffentlich trotzdem.

Auf dem Themenplan steht diesmal: Neue Streaming-Pläne bei Deniz und eine neue Blog-Software und Suchmaschine bei Karim. Bei den News haben wir wie erwähnt die Twitter-Übernahme zusammen mit Alternativen, das Gesetz zu offiziell schnellem Internet in Deutschland und Klagen gegen Vodafone, Deutsche Glasfaser, die Telekom und Nvidia. Außerdem reden wir über die Zukunft von Android auf der RISC-V-Architektur, den Apple Self Repair Service, und wie eine Passwortlose Zukunft aussehen könnte.

Mit von der Partie sind auch wieder ein paar Kurzmeldungen und ein Mini-Rant zum Abschluss gibt es auch noch. Hört rein!

Seiten, die im Podcast erwähnt wurden:

Schreibe einen Kommentar...

Episode #23 – Jetzt wird zurückgepatcht!

Ja, es gab wieder einmal ein Apple-Event und ja, wir reden darüber. Aber erst am Ende. Davor gibt es jede Menge spannender Themen, wie etwa ein Spiel, das komplett auf KI aufbaut und entsprechende EU-Regelungen zu besagten KIs, einen neuen ESP32 mit WiFi6 und Bluetooth 5 und garantiert schnelles Internet in Deutschland(tm). Außerdem reden wir ein wenig über die Chip-Krise und haben eine kostenlose Geschäftsidee für Intel!

Des Weiteren hat das FBI zurück gehackt! Was sie genau gemacht haben, und wie wir das finden, erfahrt ihr hier. Und zu guter Letzt: Apple kündigt eine Änderung der Podcasts-App an, neue AirTags, einen neuen Apple TV, neue, bunte und super dünne iMacs und sogar ein neue iPad mit M1-Chip. Hört rein!

Seiten, die im Podcast erwähnt wurden:

Schreibe einen Kommentar...

Episode #21 – Fünf Blockchains & Cloud Migration

In dieser Folge haben wir zwar nur wenige Themen, diese dafür aber ausgiebig diskutiert. Nach Monaten der Entwicklung ist es nun soweit: Karim stellt sein neustes Projekt vor (und macht direkt Werbung dafür): macOS as a Service. OakHost bietet Mac hosting mit den neuen Apple Silicon Chips an. Warum und wieso erklärt er im Podkast. Und wenn wir gerade bei Hostern sind, kann das Event bei OVH natürlich auch nicht unerwähnt bleiben. Hoffen wir, dass sich das nicht so schnell wiederholt.

Was sich auch nicht schnell wiederholen sollte, ist der Art und Weise, wie Intel mit der neuen Prozessorgeneration und Marketing-Strategie vorgeht, worüber sich Deniz ausgiebig aufregt. Ähnlich peinlich ist übrigens auch das Konzept 5 Blockchains, mit welchem in Zukunft der digitale Impfausweis umgesetzt werden soll, so wie die Sicherheitslücken in der Luca-App, welche aber glücklicherweise schon behoben wurden.

Spannend hingegen sind die folgenden Themen: Deniz probiert Ubuntu 20.04 auf Laptops aus und schwärmt von seinem neuen Audio-Interface. Karim stellt wilde Theorien zur Legalität von Inhalten in Bildern, die über soziale Medien geteilt werden auf, und spricht über JetBrains Projector, welches Cloud IDEs relativ einfach ermöglicht.

Seiten, die im Podcast erwähnt wurden:

Schreibe einen Kommentar...

Episode #16 – RISC ist das neue ARM?

In dieser Episode haben wir endlich mal wieder etwas abwechslungsreichere Themen. Zwar reden wir natürlich auch über den neuen M1 Mac mini, den Karim getestet hat, aber auch über das erste Desktop-Class RISC-V Entwickler-Board als Alternative zu ARM. Und zum Thema ARM hat auch Microsoft etwas zu sagen, mit Windows 10X. Dieses kommt bald mit einem kuriosen Cloud-Service und Android-App-Support. Neu ist auch das Lenovo ThinkPad X1 Fold Tablet - das erste Tablet, das man falten kann!

Übrigens reden wir auch über ein paar Probleme mit der PlayStation 5 und der Xbox 1 - also 1, nicht One. Außerdem: Deutschland macht jetzt E-Rezepte, verkackt die Corona-Hilfen wieder einmal, macht dafür aber vielleicht sogar mal Cell Broadcasting. Frankreich führt einen Repairability-Score ein und Apple wischt Epic eins aus - hilft damit aber 98% der App-Entwickler.

Übrigens: Wir planen wieder mal einen Podkast im Live-Stream. Folgt uns auf Twitter, um nichts zu verpassen!

Seiten, die im Podcast erwähnt wurden:

Schreibe einen Kommentar...